Login

sachsen-depesche.de

OB Dirk Hilbert (FDP) will Aufstockung um eine Million Euro

Tourismus: Dresden Marketing GmbH soll mehr Geld bekommen

Mittwoch, 27 Juli 2016 16:01 geschrieben von
Dresden – Um möglicher Tourismusflauten in Dresden künftig besser begegnen zu können, will die Landeshauptstadt Dresden die Mittel für das Stadtmarketing in den nächsten zwei Jahren deutlich erhöhen. Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) erklärte dazu kürzlich…
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Täter Ali Davoud Sonboly wird David S. genannt

Ramin Peymani (FDP) wirft Medien Antisemitismus bei Berichterstattung über München-Amokläufer vor

Mittwoch, 27 Juli 2016 15:49 geschrieben von
Kelkheim – Der Journalist und Kelkheimer FDP-Kommunalpolitiker Rahmin Peymani hat den Medien ein bewusstes Schüren antisemitischer Ressentiments im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Amokläufer von München vorgeworfen. „Ein junger Mann, der nachweislich Ali Davoud…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

DLRG und DRK-Wasserwacht schlagen Alarm

Sachsen sucht dringend neue Rettungsschwimmer

Mittwoch, 27 Juli 2016 13:36 geschrieben von
Dresden – Dass an Sachsens Badeseen und Schwimmbädern die Sicherheit gewährleistet ist, liegt vor allem an den – zumeist ehrenamtlich tätigen – Rettungsschwimmern der DLRG, die auf die Einhaltung der Badeordnung achten und notfalls ins…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Polnische Medien klären auf

Macheten-Mörder von Reutlingen führte keine Beziehung mit seinem Opfer

Dienstag, 26 Juli 2016 16:21 geschrieben von
Leipzig – In vielen deutschen Medien wird immer noch das Gerücht verbreitet, bei dem grauenhaften Macheten-Mord von Reutlingen habe es sich um eine Beziehungstat gehandelt. Der Täter, ein bereits polizeibekannter 21-jähriger syrischer Asylbewerber, sei mit…
Artikel bewerten
(12 Stimmen)

AfD fordert Linke-Bundestagsfraktionschefin zum Übertritt auf

Kritik an Ansbach-Äußerungen von Sahra Wagenknecht (Linke)

Dienstag, 26 Juli 2016 16:14 geschrieben von
Erfurt – Die Thüringer Landtagsabgeordnete Katharina König (Linke) hat die Äußerungen der Bundestagsfraktionschefin der Linken, Sarah Wagenknecht, nach dem Bombenanschlag von Ansbach scharf kritisiert. „Forderungen der Rechtspopulisten posaunen, ihnen damit den Weg bereiten, das alles…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Washington - Der Parteitag der Republikaner kürte den Immobilien-Tycoon Donald Trump zum Präsidentschaftskandidaten in den USA. In seiner Rede zur Annahme der Nomination malte Donald Trump eher ein derzeit düsteres Bild von Amerika und sprach…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen auch bei Musik- und Kulturevents in Sachsen?

Wacken: Rucksack- und Taschenverbot auf dem Festivalgelände

Dienstag, 26 Juli 2016 14:07 geschrieben von
Wacken/Dresden – Die Leitung des „Wacken Open Air“ hat in Zusammenarbeit mit den zuständigen Sicherheitsbehörden beschlossen, den Besuchern das Mitführen jeglicher Art von Rucksäcken und größeren Taschen auf dem Festivalgelände zu untersagen. Dies betreffe nicht…
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

AfD-Politiker nennt Forderung von SPD-Chef Sigmar Gabriel nach Waffenrechtsverschärfung „geisteskrank“

Uwe Wurlitzer (AfD): Bundesregierung trägt Hauptschuld an „Terroranschlägen“ in Deutschland

Dienstag, 26 Juli 2016 13:53 geschrieben von
Dresden – Der Generalsekretär der AfD Sachsen und Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, Uwe Wurlitzer, hat der Bundesregierung die Schuld an den Gewalttaten von München, Reutlingen, Würzburg und Ansbach gegeben. Wörtlich sprach der…
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Makabre Aktion in Heidenau und Königstein

Unbekannte stellen Tatorte mit Kreideumrissen und Kunstblut nach

Dienstag, 26 Juli 2016 13:46 geschrieben von
Heidenau/Königstein – Am Heidenauer Bahnhof entdeckten Passanten am Sonntagmorgen zwei Kreideumrisse, wie sie von der Polizei üblicherweise um Opfer eines Gewaltverbrechens gezeichnet werden. Auch eine zähflüssige rote Substanz, die optisch an Blut erinnert, wurde verschüttet.…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Facetten der Sezession

Brexit – Bayxit – Säxit?

Dienstag, 26 Juli 2016 13:30 geschrieben von
Dresden – Die Bayernpartei (BP) hat schon bessere Zeiten gesehen. 1946 gegründet, zog sie zwei Jahre später mit 17 Abgeordneten in den ersten Deutschen Bundestag ein. Allein in ihrem Stammland holten die bayerischen Traditionalisten damals…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)

Redaktion