Login

sachsen-depesche.de

Donnerstag, 30 März 2017 21:50

Kutschenfest in Seeligstadt

Seeligstadt – Bereits zum elften Mal öffnen sich am 1. und 2. April die Tore des Kutschenhandels Sachsen der Familie Fauck zur Großen Hausmesse in Seeligstadt. Im historischen Vierseithof (1530 erstmals erwähnt) können an die einhundert neue, gebrauchte und selbst historische Kutschen – von der Wagonette über Jagdwagen und Landauer bis zur Postkutsche – bewundert werden.

weiterlesen ...
Donnerstag, 30 März 2017 00:37

Erika Steinbach: „Die AfD ist zur Zeit die einzige Partei, die eine wirkliche Opposition zur aktuellen Politik ausübt“

Berlin – Die Bundestagsabgeordnete und frühere Präsidentin des Bundes der Vertriebenen (BdV), Erika Steinbach, galt lange Zeit als „konservatives Gewissen“ der CDU. Am 15. Januar trat die 73-jährige Frankfurterin aus der Partei aus und verließ die Unionsfraktion im Bundestag. Sie begründete dies mit einem „fortdauernden Rechtsbruch“ Angela Merkels und der Bundesregierung bei der Euro-Rettung und der Asylpolitik (die vollständige Erklärung kann hier nachgelesen werden: www.erika-steinbach.de/erklaerung.html). Im Interview mit SACHSEN DEPESCHE legt Erika Steinbach noch einmal ihre Beweggründe dar, geht auf Einwände aus den Reihen ihrer früheren Partei ein und bekräftigt, dass sich auch weiterhin in das politische Geschehen einmischen wird.

weiterlesen ...
Donnerstag, 30 März 2017 00:14

Jüdische Gemeinden in Sachsen trauern um Heinz-Joachim Aris

Dresden – Der langjährige Geschäftsführer der Jüdischen Gemeinde Dresden und Vorsitzende des sächsischen Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden, Heinz-Joachim Aris, ist in der Nacht zum vergangenen Freitag nach schwerer Krankheit im Alter von 82 Jahren verstorben. Aris, der auch Vertreter der jüdischen Kultusgemeinden im MDR-Rundfunkrat war, hatte als Kind die Bombardierung Dresdens am 13. und 14. Februar 1945 miterlebt. Seine Familie entging der Deportation.

weiterlesen ...
Donnerstag, 30 März 2017 00:10

Brandanschlag auf das Auto des Dresdner Politikwissenschaftlers Werner J. Patzelt

in Politik

Dresden – Auf den privaten Pkw des Dresdner Politikprofessors Werner J. Patzelt ist ein Brandanschlag verübt worden. Unbekannte Täter setzten das Auto in der Nacht von Montag auf Dienstag in Brand, wobei ein Totalschaden entstand, teilte das Operative Abwehrzentrum (OAZ) der sächsischen Polizei, das für rechts- und linksextremistische Straftaten zuständig ist, mit. Anwohner hatten das Feuer bemerkt und alarmierten daraufhin die Feuerwehr.

weiterlesen ...
Donnerstag, 30 März 2017 00:06

Metapolitische Piraten auf Kaperfahrt

Dresden – „Martin, Martin!“, rufen die Pegidianer auf dem dicht gefüllten Altmarkt. Die freundliche Begrüßung gilt indes nicht Martin Schulz, dem neuen Hoffnungsträger der SPD, wohl aber dem jungen Martin Sellner (28) von der „Identitären Bewegung“ (IB) aus Österreich, den weniger sozialdemokratische Hoffnungen umtreiben. Sellner ist nicht das erste Mal Gastredner der PEGIDA und so etwas wie ein Publikumsliebling. Die Sachsen mögen Österreich, und die „Spaziergänger“ schätzen die Frische des Wiener Philosophiestudenten, dessen Gefolgsleute schon mehrfach in Robin-Hood-Manier für Überraschungen sorgten, so auch am 20. Februar 2017 mit einer Protestaktion an den umstrittenen Schrottbussen vor der Frauenkirche (www.sachsen-depesche.de/regional/%E2%80%9Eeure-politik-ist-schrott-%E2%80%9C.html).

weiterlesen ...
Donnerstag, 30 März 2017 00:01

Frauke Petry als Spitzenkandidatin der AfD Sachsen zur Bundestagswahl bestätigt

in Politik

Weinböhla – Die sächsische AfD hat am vergangenen Sonntag auf einem Parteitag in Weinböhla die ersten acht Plätze ihrer Landesliste zur Bundestagswahl gewählt bzw. neu gewählt. Als Spitzenkandidatin wird – wie gehabt – die Partei- und Landtagsfraktionschefin Frauke Petry die AfD in den Bundestagswahlkampf führen. Knapp 72 Prozent der rund 300 Delegierten stimmten zum zweiten Mal für die 41-jährige Landtagsabgeordnete und promovierte Chemikerin.

weiterlesen ...
Mittwoch, 29 März 2017 23:58

Ganz schön belämmert: Das unwürdige Spiel der Gesinnungsdemokratie

in Politik

Berlin – Es ist eine altbewährte demokratische Tradition, dass das älteste Mitglied die konstituierende Sitzung eines Parlaments leitet, bis die Abgeordneten einen Parlamentspräsidenten gewählt haben. Nie stand dieses Kriterium zur Debatte. Nicht einmal, als die umgetaufte SED nur wenige Jahre nach dem Ende der kommunistischen Terrorherrschaft in zwei aufeinanderfolgenden Wahlperioden den sogenannten Alterspräsidenten des Deutschen Bundestages stellte.

weiterlesen ...
Montag, 27 März 2017 22:56

Oliver Kreider und Dr. Stephan Welk mit Fokus auf São Tomé e Principe?

São Tomé - Auf São Tomé e Principe, jener kleinen afrikanischen Doppelinsel-Republik im Golf von Guinea tut sich etwas, seitdem Dr. Stephan Welk, ein gebürtiger Hesse, für die Regierung die Wirtschaftsförderung ankurbelt. Stephan Welk ist bereits seit einigen Jahren im diplomatischen Dienst für São Tomé e Principe. Bei der EU in Brüssel akkreditiert, wirbt Welk um Infrastrukturhilfen bei politischen Entscheidungsträgern. Die frühere portugiesische Kolonie möchte an den Wirtschaftsmarkt Europa besser angeschlossen werden.

weiterlesen ...
Montag, 27 März 2017 22:51

Weesensteiner Ortschronik erschienen

Müglitztal – Weesenstein im Müglitztal, heute Ortsteil der gleichnamigen Gemeinde im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, ist vor allem für seine imposante Schlossanlage bekannt. Als Grenzfeste zu Böhmen errichtet und zunächst im Besitz der Grafen von Dohna, wurde die militärisch bedeutungslos gewordene Burg im 16. Jahrhundert durch die Familie von Bünau zum repräsentativen Schloss umgebaut.

weiterlesen ...
Freitag, 24 März 2017 04:49

Birgit Kelle warnt vor den Folgen der „Gender-Ideologie“

Freiberg – Wenn die Buchautorin und Gender-Kritikerin Birgit Kelle einen öffentlichen Vortrag hält, ist Ärger meistens vorprogrammiert. Diese Erfahrung musste auch die mittelsächsische CDU-Bundestagsabgeordnete Veronika Bellmann machen, die gemeinsam mit der örtlichen Union um Holger Reuter für den 16. März 2017 zu einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung mit der Publizistin in den Freiberger „Brauhof“ geladen hatte.

weiterlesen ...
Seite 1 von 8

Redaktion