Login

sachsen-depesche.de

Montag, 24 April 2017 19:49

AfD-Chefin Frauke Petry gratuliert Marine Le Pen

in Politik

Dresden – Die AfD-Bundessprecherin und Vorsitzende der AfD-Fraktion im Sächsischen Landtag, hat Marine Le Pen vom Front National zu ihrem Ergebnis in der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen gratuliert. „Die Abstimmung hat gezeigt, dass Frankreich, ebenso wie Deutschland, den Mehltau aus Stagnation und übertriebener politischer Korrektheit eine deutliche Ablehnung erteilt und sich Alternativen wünscht, die das Land aus der Umklammerung einer moralisierenden Elite befreit“, so Petry laut einer am Montag verbreiteten Pressemitteilung der sächsischen AfD-Fraktion. Viele Franzosen hätten damit zum Ausdruck gebracht, dass „sie einen Umbau wollen, der die Menschen mitnimmt, statt sie stehen zu lassen“.

weiterlesen ...
Montag, 24 April 2017 13:54

Flüchtlings-Konzentrationslager: Papst Franziskus verspottet den Holocaust

in Politik

Kelkheim – Papst zu sein, ist angeblich das schönste Amt auf Erden. Und dennoch hat man den Eindruck, Päpsten setzt ihre Aufgabe in besonderer Weise zu. Schon nicht mehr ganz frisch bei ihrem Antritt, schreitet unter der Last der Verantwortung ein rapider Alterungsprozess voran. Das Sprechen bereitet zusehends Mühe und die Bewegungen werden immer langsamer. Vier Jahre ist Jorge Mario Bergoglio nun als Papst Franziskus im Amt, und dem 80-Jährigen scheint inzwischen auch der Verstand abhanden zu kommen. Anders ist nicht zu erklären, dass er sich am Wochenende dazu verstieg, die griechischen Auffanglager für Flüchtlinge mit den Konzentrationslagern der Nazis zu vergleichen.

weiterlesen ...
Montag, 24 April 2017 13:46

In Thomaes Garten

Dresden – Welcher Dresdner kennt sie nicht, die beiden spätbarocken Nymphenbrunnen beiderseits des „Goldenen Reiters“, eingangs der Neustädter Hauptstraße. Ihr Schöpfer war der als Sohn eines Schuhmachers in Pesterwitz bei Dresden geborene Hofbildhauer Johann Benjamin Thomae (1682-1751). Zahllose Skulpturen, Giebelfriese, die Modelle für Kanzelaltar, Orgel und Beichtstühle der Frauenkirche und nicht zuletzt den Altar der Dreikönigskirche verdankt unsere Stadt diesem außergewöhnlichen Künstler.

weiterlesen ...
Freitag, 21 April 2017 22:49

MDR-Chefredakteur Stefan Raue soll Intendant des Deutschlandfunks werden

in Medien

Leipzig – Einem Bericht des „Tagesspiegels“ zufolge soll der bisherige Chefredakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR), Stefan Raue, neuer Intendant des Deutschlandfunks werden. Entsprechende Gerüchte kursierten schon seit längerer Zeit, nun habe der Verwaltungsrat des Deutschlandradios sich für Raue entschieden, so das in Berlin erscheinende Blatt. Raue soll demnach am 8. Juni 2017 vom Hörfunkrat des Senders gewählt werden. Der amtierende Deutschlandradio-Intendant Willi Steul hatte bereits vor einigen Monaten seinen Rücktritt angekündigt.

weiterlesen ...
Freitag, 21 April 2017 22:45

Peinlich: NRW-Grüne vergleichen FDP mit Saudi-Arabien

in Politik

Düsseldorf – In keinem Land der Welt werden Frauen so brutal unterdrückt wie in Saudi-Arabien, wo Demokratie ein Fremdwort ist, aber das Auspeitschen und die Enthauptung von Regimegegnern zum Alltag gehören. Frauen wird in dem wahhabitischen Königreich jegliche gesellschaftliche Teilhabe verwehrt, sie sind so gut wie rechtlos und auf der sozialen Rangordnung weit unter Männern angesiedelt. Man sollte meinen, dies hätte sich inzwischen überall herumgesprochen – auch bei den Grünen, denen die Gleichberechtigung von Mann und Frau seit jeher ein wichtiges politisches Anliegen ist.

weiterlesen ...
Freitag, 21 April 2017 22:34

Linke und AfD wenden sich gegen die Stigmatisierung früherer DDR-Sportler

in Politik

Dresden – Die Linke und die AfD haben nicht viele Gemeinsamkeiten. In der Frage der Ehrung früherer DDR-Sportler scheint zwischen den ansonsten grundverschiedenen politischen Lagern jedoch ausnahmsweise Einigkeit zu herrschen. In der Debatte um die Aufnahme der ehemaligen Leichtathletin Heike Drechsler und des früheren Radrennfahrers Gustav-Adolf „Täve“ Schur in die „Hall of Fame“ der Deutschen Sporthilfe haben sich Vertreter beider Landtagsfraktionen in Sachsen nun auf die Seite der bekannten Sportgrößen geschlagen.

weiterlesen ...
Donnerstag, 20 April 2017 21:20

Veranstaltungsreihe der Linken: „Stefan Heym – Einer, der nie schwieg“

in Politik

Dresden – Die Linksfraktion im Sächsischen Landtag veranstaltet zur Erinnerung an Stefan Heym eine Reihe szenischer Lesungen, die durch das Leben des 1913 in Chemnitz geborenen und 2001 im israelischen En Bokek verstorbenen Schriftstellers führen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe lesen Franz Sodann (kulturpolitischer Sprecher der Linke-Fraktion; verantwortlich für Bearbeitung und Regie), Annette Richter (Schauspielerin in Dresden) und Peter Sodann (Schauspieler, ehemaliger „Tatort“-Kommissar und Intendant).

weiterlesen ...
Donnerstag, 20 April 2017 21:15

Naturschutz auf Formentera: Das „Save Posidonia Project“

Formentera – Anlässlich des „Internationalen Jahres des nachhaltigen Tourismus“ hat die Regierung der spanischen Autonomen Region der Balearischen Inseln zusammen mit der Gemeindevertretung von Formentera das Projekt „Save Posidonia“ ins Leben gerufen. Durch die Übernahme von Patenschaften für einzelne Quadratmeter des Neptungrases haben Besucher der beliebten Urlaubsinsel die Möglichkeit, Maßnahmen zum Erhalt der gefährdeten Posidonia-Pflanze zu unterstützen.

weiterlesen ...
Donnerstag, 20 April 2017 21:11

Facebook sperrt 30.000 Accounts von Anhängern der französischen Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen

in Politik

Paris – Das soziale Netzwerk Facebook hat kurz vor dem ersten Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahlen rund 30.000 Accounts von Anhängern der Front-National-Kandidatin Marine Le Pen sperren lassen. Als Begründung führte Facebook an, die Nutzerkonten seien für zahlreiche Falschmeldungen verantwortlich gewesen. Der Front National reagierte mit einem Protest und forderte das Netzwerk auf, die Accounts wieder freizuschalten.

weiterlesen ...
Donnerstag, 20 April 2017 21:06

XO Private Collection: Eine Reise-Bibel für die oberen Zehntausend

Frankfurt am Main – Auf insgesamt 420 Seiten präsentiert die XO Private Collection die exklusivsten Reise-Destinationen der Welt mit atemberaubenden Fotografien auf hochwertigem Kunstdruckpapier. Der Verlag spricht von einem „Muss und Geheimtipp für Elite-Reisende, die hungrig auf einzigartige Erlebnisse und Orte sind“. Der Luxus hat seinen Preis: Wer sich von der XO Private Collection für seinen nächsten Urlaub inspirieren lassen möchte, muss für den großformatigen Band 1.000 Euro investieren.

weiterlesen ...
Seite 1 von 6

Redaktion