Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Politik

Rechtspopulismus in Dresden

«Merkel muß weg», bei PEGIDA am 4. Juni auf dem Altmarkt

Freitag, 08 Juni 2018 03:43 geschrieben von  Jan Erbenfeld
"Spaziergänger" am Montag auf der St. Petersburger in Dresden "Spaziergänger" am Montag auf der St. Petersburger in Dresden Quelle: Jan Erbenfeld

Dresden - 147. PEGIDA in der Elbmetropole bei Sommerwetter auf dem Altmarkt. Nach der Begrüßung betritt Michael Stürzenberger den Sprecherwagen. Der Islamkritiker zitiert die gestrige BILD am Sonntag, wonach Angela Merkel und Peter Altmaier schon Anfang 2017 «von dem ganzen Sumpf im BAMF» gewußt haben sollen. «Merkel muß weg!», antworten die Pegidianer reflexhaft.

Diesen Slogan rufe man nun seit dreieinhalb Jahren, und langsam werde es «immer wahrscheinlicher», damit auch durchzudringen. Selbst die BILD am Sonntag stimme, so Stürzenberger weiter, jetzt «so leise» in diese Forderung ein. Das Asylversagen sei Merkels Versagen, heißt es dort in einem Kommentar, und keiEinzelfall. Wer dies abstreite, bekomme «Geld fürs Lügen». Den BAMF-Skandal aber werde Merkel «nicht aussitzen» können.

Dies alles klinge, so Stürzenberger weiter, als ob die Kanzlerin jetzt «zum Abschuß freigegeben» werde. Auch der frühere Bundesprädident Christian Wulf sei maßgeblich durch eine BILD-Kampagne «abgesägt» worden. Das zahlreich versammelte Publikum jubelt, und in der Tat gibt es keine Forderung, die öfter und erbitterter auf diesem Platz erklungen wäre, als jene nach dem Rücktrit der deutschen Kanzlerin. Waren die unablässig skandierten Sprechchöre längst ein Ausdruck ohnmächtigen Bemühens, mehren sich doch allmählich die Stimmen, welche ein «Weiter so», insbesondere der Merkelschen Asylpolitik, für nicht länger hinnehmbar halten. Auch außenpolitisch wird es einsamer um die Kanzlerin, und orakelte nicht gerade auch der gefürchtete Medienstratege Steve Bannon, in einem Interview angesichts des Machtwechsels in Italien, ein «wahres Erdbeben», Merkel und Macron würden «fallen wie die Kegel»?

Letzte Änderung am Freitag, 08 Juni 2018 15:03
Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM