Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Politik

Frauke Petry mit 84,5 % im Amt bestätigt

AfD Sachsen mit neuem Landesvorstand

Dienstag, 01 März 2016 21:40 geschrieben von 
Frauke Petry, 2015 Frauke Petry, 2015 Quelle: de.wikipedia.org | Olaf Kosinski | CC BY-SA 3.0 de

Markneukirchen – Die sächsische AfD hat am vergangenen Wochenende auf einem Parteitag in Markneukirchen (Vogtland) ihre Landeschefin Frauke Petry mit einer Zustimmung von 84,5 Prozent im Amt bestätigt. Petry, die auch Bundessprecherin der AfD ist und die Fraktion im Sächsischen Landtag anführt, hatte keinen Gegenkandidaten. Der Leipziger Rechtsanwalt Roland Ulbrich, der im Vorfeld angekündigt hatte, möglicherweise gegen Petry kandidieren zu wollen, verzichtete.

Zu neuen stellvertretenden Landesvorsitzenden wurden der Leipziger AfD-Kreisvorsitzende Frank Siegbert Droese (86,4 Prozent), der Vorsitzende des sächsischen AfD-Mittelstandsforums, Sven Simon (81,2 Prozent), sowie der Dresdner AfD-Kreisvorständler Thomas Hartung (72,6 Prozent) gewählt. In seinem Amt bestätigt wurde Generalsekretär Uwe Wurlitzer mit einem Ergebnis von 67,5 Prozent. Insgesamt zählt der neue AfD-Landesvorstand 13 Mitglieder und damit mehr als zuvor.

Während ein Antrag, der die Einführung einer Doppelspitze auf Landesebene vorsah, noch vor dem Parteitag wieder zurückgezogen wurde, verabschiedete die AfD in Markneukirchen einstimmig zwei politische Resolutionen: Mit der „Dresdner Erklärung“ stellen sich Landesverband und Fraktion hinter die neue Regierung in Polen und setzen sich für das Selbstbestimmungsrecht der Völker ein. In einer zweiten Resolution verurteilt die AfD Sachsen jegliche politisch motivierte Gewalt und betont, dass der Respekt vor dem Andersdenkenden ein unverzichtbares Merkmal in politischen Wettstreit sein muss.

Artikel bewerten
(2 Stimmen)
Florian Welckenstein

Florian Welckenstein wurde 1973 in Dresden geboren und lebt heute in der Sächsischen Schweiz.

Nach dem Abitur absolvierte er zunächst eine kaufmännische Lehre und arbeitete viele Jahre in der Versicherungsbranche. Später entschloss er sich zu einem BWL-Studium an der Fernuni Hagen und ist seit 2012 Mitinhaber einer kleinen Firma im Bereich Landmaschinentechnik. Nebenbei ist er publizistisch tätig und engagiert sich ehrenamtlich in verschiedenen Vereinen. Für die SACHSEN DEPESCHE berichtet er schwerpunktmäßig über das Geschehen im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge.

 

Webseite: www.sachsen-depesche.de
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM