Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Politik

Parteitag zur Europawahl 2019

Dr. Maximilian Krah, Martin Schiller und Mike Moncsek für Sachsen auf Europawahlliste der AfD

Dienstag, 15 Januar 2019 04:50 geschrieben von 
AfD-Parteitag in Riesa AfD-Parteitag in Riesa Quelle: AfD

Riesa – Auf ihrem zweiten Europaparteitag im sächsischen Riesa wählte die AfD vergangenes Wochenende weitere Vertreter für die am 26. Mai 2019 anstehende Europawahl. Immerhin drei von den 20 Plätzen, der von Prof. Dr. Jörg Meuthen angeführten Bundesliste, belegen nunmehr Sachsen: der Dresdner Rechtsanwalt und stellvertretende Landesvorsitzende Dr. Maximilian Krah (Listenplatz 3); Martin Schiller, ein in Dresden geborener Münsteraner Stadtrat (Listenplatz 16) und der sächsische Landesvorstand Mike Moncsek aus Bräunsdorf/Mittelsachsen (Listenplatz 20).

Laut letzter INSA-Umfrage vom Dezember 2018 kann die rechtspopulistische Partei zur Wahl der Abgeordneten des Europaparlaments mit 14,5 Prozent der Stimmen rechnen und so ihr Wahlergebnis vom Mai 2014 (7,1 Prozent) mehr als verdoppeln.

Artikel bewerten
(7 Stimmen)
Bert Wawrzinek

Bert Wawrzinek wurde 1959 in Leipzig geboren und lebt heute im Stolpener Land.

Im ersten Leben Rockmusiker, betreibt er seit 25 Jahren das HISTORICA Antiquariat im Dresdner Barockviertel.
Für SACHSEN DEPESCHE schreibt er seit April 2016 zu Themen der sächsischen Kultur und Geschichte.

Webseite: www.sachsen-depesche.de/show/author/56-bert-wawrzinek.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM