Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Regional

Sachsen aktuell

25. Leipziger Antiquariatsmesse vom 21. bis 24. März

Montag, 11 März 2019 19:39 geschrieben von 
Vom Zauber alter Bücher .... Vom Zauber alter Bücher .... Quelle: Bert Wawrzinek

Leipzig – 1995 hatte alles begonnen, als die Antiquariatsmesse – Verkaufsausstellung für Bücher, Graphiken und Autographen – im Rahmen der traditionellen Buchmesse ihr Leipziger Debüt gab. So kann die Veranstaltung in wenigen Tagen ein Jubiläum feiern, wenn vom 21. bis 24. März 2019 die nunmehr 25. Leipziger Antiquariatsmesse in Halle 3 der Buchmesse ihre Pforten öffnet.

Erfreulich sei, so Veranstalter Detlef Thursch, daß die Zahl der Aussteller erstmals wieder wachse und immerhin 53 Antiquariate aus Deutschland und Europa begrüßt werden können. Allerdings sinke die Anzahl der Teilnehmer aus den neuen Bundesländern, sind von zehn mitteldeutschen Anbietern im Jahr 2014 noch ganze fünf am Start.

Der Messekatalog stellt die Firmen vor und vereint damit eine bunte Auswahl gedruckter Herrlichkeiten. Darunter „Der vollkommene Parfümeur oder vollständige Anweisung, alle Arten von Parfüm zu verfertigen“ (1825), ein „Historisch-geographischer Atlas von Sachsen und Thüringen (1860/62), Merians Topographie von Obersachsen (um 1690), den „Sachsenspiegel“ (1563) Eikes von Repgow oder das auf Seide gedruckte Programm zur Eröffnung des Dresdner Circus Sarrasani (1912).

Die schönsten Bucheinbände finden sich bei Florisatus Fine Books, Manuscripts & Musicalia (Den Haag) und Peter Ibbetson (Engelskirchen). Aus Berlin kommen eine Sammlung von 135 Ganzlederbänden der Insel-Bücherei sowie die komplette „Die Andere Bibliothek“ (411 Bände, 1985-2019). „Big Little Books“ - heißen die ersten Comicbücher aus den USA. Eine Auswahl früher Ausgaben aus den 1930er Jahren bietet das Antiquariat Lorych am Stand 49 in Leipzig, zur 25. Antiquariatsmesse in wenigen Tagen. Schauen Sie doch einmal vorbei!

Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. Weiter Informationen unter: http://www.abooks.de/TL19/index.html

Letzte Änderung am Donnerstag, 14 März 2019 00:52
Artikel bewerten
(12 Stimmen)
Bert Wawrzinek

Bert Wawrzinek wurde 1959 in Leipzig geboren und lebt heute im Stolpener Land.

Im ersten Leben Rockmusiker, betreibt er seit 25 Jahren das HISTORICA Antiquariat im Dresdner Barockviertel.
Für SACHSEN DEPESCHE schreibt er seit April 2016 zu Themen der sächsischen Kultur und Geschichte.

Webseite: www.sachsen-depesche.de/show/author/56-bert-wawrzinek.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM