Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Regional

Messen und Märkte in Sachsen

7. Leipziger Sammlermesse am 24. November im PösnaPark

Mittwoch, 14 November 2018 07:03 geschrieben von 
Sammlermesse im Pösnapark Sammlermesse im Pösnapark Quelle: Jörg P. Korczynsky

Großpösna - Zur 7. internationalen Sammlermesse am Sonnabend, 24. November 2018, werden etwa 30 Aussteller aus ganz Deutschland sowie Dänemark und Frankreich im Einkaufszentrum PösnaPark (Sepp-Verscht-Str. 1, 04463 Großpösna) bei Leipzig erwartet. Zwischen 10.00 und 18.00 Uhr wechseln hier vor allem Briefmarken, Münzen, Medaillen, Geldscheine, Postkarten, Sammelbilder und alte Filmprogramme den Besitzer. Besonders interessant: das Angebot von einigen Tausend historischen Ansichtskarten, dazu Bücher, Belege und Photos, welche die wechselvolle Historie der Messestadt dokumentieren.

Eine gute Tradition ist die kostenfreie Wertermittlung mitgebrachter Devotionalien durch ausgewiesene Fachleute. Außerdem kommt nützliches Sammlerzubehör (Briefmarken- und Münz-Alben, Ansichtskartenhüllen und Spezialkataloge) auf die Tische, erhalten Besucher fachmännischen Rat zur optimalen Aufbewahrung ihrer Kollektionen. Im „EKZ“ kann nach Herzenslust getauscht, gekauft und gefachsimpelt werden. Und vielleicht finden künftige Weihnachtsmänner vor Ort das passende Geschenk für sich und ihre Lieben? Der Eintritt ist frei. Interessierte können noch unter Tel.-Nr. 0177-2817174 (Jörg Korczynsky) einen eigenen Stand reservieren.

Artikel bewerten
(11 Stimmen)
Bert Wawrzinek

Bert Wawrzinek wurde 1959 in Leipzig geboren und lebt heute im Stolpener Land.

Im ersten Leben Rockmusiker, betreibt er seit 25 Jahren das HISTORICA Antiquariat im Dresdner Barockviertel.
Für SACHSEN DEPESCHE schreibt er seit April 2016 zu Themen der sächsischen Kultur und Geschichte.

Webseite: www.sachsen-depesche.de/show/author/56-bert-wawrzinek.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM