Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Regional

15. Historisches Stadtfest am 10. und 11. Juni 2017

Peter der Große zu Gast in Stolpen

Dienstag, 06 Juni 2017 23:04 geschrieben von 
Viele Wege führen nach Stolpen - zum Stadtfest am 10. und 11. Juni 2017 Viele Wege führen nach Stolpen - zum Stadtfest am 10. und 11. Juni 2017 Quelle: Bert Wawrzinek

Stolpen – Ganz Sachsen schaut auf Stolpen, steht doch beim diesjährigen 15. Historischen Stadtfest ausgerechnet Russland im Fokus. So hat sich hoher Besuch aus Moskau angekündigt. Nein, nicht Wladimir Putin, sondern die „Große Gesandtschaft“ unter Zar Peter I. wird in der Burgstadt Station machen. Es heißt, dem Zaren aller Reussen sei zu Ohren gekommen, dass die Fertigkeiten Stolpener Handwerksmeister einen außergewöhnlichen Ruf genießen, weshalb er sich am 10. und 11. Juni 2017 einen persönlichen Eindruck vor Ort verschaffen möchte. Was lag da näher, als die mit Spannung erwartete Begegnung unter das Motto „Zar und Zimmermann“ zu stellen und dabei gleich auch den sächsischen Untertanen Gelegenheit zum Mitfeiern zu verschaffen?

Allein die Entourage des großen Peter spricht Bände und zeigt, dass die Stolpener Stadtoberen über das nötige Maß an Humor verfügen, um die diplomatisch heikle Mission der Russen nicht zum bundespolitischen Problem werden zu lassen: „Peter der Große wird auf seiner Reise begleitet von namhaften Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wirtschaft. Mit dabei sind unter anderem Maschenka und Daschenka, die Hündin Laika, Nikolai Andrejewitsch Rimski-Korsakow, Walentina Tereschkowa, Helene Fischer, die Hexe Baba Jaga und Wassily Kandinsky“, heißt es auf der offiziellen Internetseite der Stadt Stolpen.

Mit Phantasie und Spielfreude werden zahlreiche ortsansässige Akteure ein Stadtfestprogramm gestalten, an das man sich noch lange erinnern wird. Buntes Markttreiben lädt an beiden Tagen zum Bummeln durch das historische Zentrum, Führungen durch Stadtkirche und das noch in der Sanierung befindliche neue Bürgerhaus Markt 26, das ehemalige Amtsgericht, gestatten Einblicke in Vergangenheit und Zukunft dieser bedeutsamen Stätten.

Besondere Brisanz verspricht die Audienz von Stolpens bezaubernder Basaltkönigin Vera Tuschling, welche am Samstag um 13:00 Uhr zur Autogrammstunde erwartet wird. Wie aus informierten Kreisen zu hören war, habe Zar Peter längst Erkundigungen einholen lassen, und es ist nicht auszuschließen, dass sich die beiden Majestäten zum Tête-à-Tête in der Burgstadt begegnen werden…

Der Eintritt zum Historischen Stadtfest am 10./11. Juni ist frei! Mehr Informationen gibt es unter: http://www.stolpen.de/info-startseite/Stadtfest-2017.php

Artikel bewerten
(8 Stimmen)
Bert Wawrzinek

Bert Wawrzinek wurde 1959 in Leipzig geboren und lebt heute im Stolpener Land.

Im ersten Leben Rockmusiker, betreibt er seit 25 Jahren das HISTORICA Antiquariat im Dresdner Barockviertel.
Für SACHSEN DEPESCHE schreibt er seit April 2016 zu Themen der sächsischen Kultur und Geschichte.

Webseite: www.sachsen-depesche.de/show/author/56-bert-wawrzinek.html
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM