Login

sachsen-depesche.de

Mittwoch, 03 Mai 2017 16:59

Görlitz: CDU-Kreisvorstand besucht Energie Effizienz Quartier 1 am Landratsamt

Görlitz – Der Kreisvorstand der CDU Görlitz hat sich beim Energie Effizienz Quartier 1 (EEQ1) der Stadtwerke Görlitz AG in der Salomonstraße ein eigenes Bild von der Situation vor Ort gemacht. Der Abteilungsleiter Energieanlagen, René Friedrich, führte die Görlitzer Christdemokraten durch die Anlage, die seit 2012 Wärme für das Landratsamt, den Bahnhof, die Grundschule in der Schulstraße und den Hort in der Berliner Straße liefert.

weiterlesen ...
Mittwoch, 03 Mai 2017 16:53

19. Dresdner Brunnentag am 6. Mai 2017

Dresden – Seit immerhin 18 Jahren fand am ersten Sonnabend im Mai der Dresdner Brunnentag statt, zuletzt unter Schirmherrschaft der Stadt. Thematische Führungen vermittelten dem immer größer werdenden Publikum interessante Einblicke in die wechselhafte Geschichte der zahlreichen Brunnenanlagen und Wasserspiele der Landeshauptstadt. Jetzt hat die Stadtverwaltung die Veranstaltung abgesagt. Der Aufwand für Organisation und Durchführung sei beträchtlich, rechtliche Vorgaben von der GEMA bis hin zur Sicherheit, führten zu einem nicht mehr vertretbaren Aufwand.

weiterlesen ...
Mittwoch, 03 Mai 2017 16:48

Leipziger Al-Rahman-Moschee entwickelt sich zu einem gefährlichen Radikalisierungszentrum in Sachsen

in Politik

Leipzig – Sachsens größte Moscheegemeinde, die sich in Leipzig um die Al-Rahman-Moschee des Salafisten-Predigers Hassan Dabbagh gruppiert, hat nach Erkenntnissen des sächsischen Landesamtes für Verfassungsschutz im Zuge der Flüchtlingskrise enormen Zulauf erhalten. „Der Zustrom von Migranten führte zu einem starken Anstieg der Besucherzahlen“, heißt es dazu in dem aktuellen Bericht des Inlandsgeheimdienstes.

weiterlesen ...
Mittwoch, 03 Mai 2017 16:45

„Proletarier und Patrioten aller Länder, vereinigt euch!“

Dresden – Die geballte rechte Faust reckt der linke Renegat Jürgen Elsässer noch immer, wenn er als Gastredner an diesem 1. Mai 2017 die Bühne auf dem Dresdner Schloßplatz betritt. Der Osten leuchte, wie das Titelbild seines neuen Compact-Magazins mit einer barbiehaften Blondine und wie „Pegidda“, – schmeichelt der Publizist und Herausgeber dem Publikum. Elsässer gehört zu den wenigen Strategen im PEGIDA-Umfeld. Als angriffslustiger Populist mit marxistischer Attitüde mischt er Versatzstücke rechter und linker Ideologien mit prorussischer Friedensrhetorik.

weiterlesen ...

Redaktion