Login

sachsen-depesche.de

Freitag, 13 Juli 2018 21:00

„Vertonte Lyrik der Romantik“ auf dem Dresdner Garnisonfriedhof

Dresden - Mit seiner Konzertreihe „Albertstädter Friedhofskonzerte“ möchte der Verein Denk Mal Fort! e. V. die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Ensemble des Dresdner Garnisonfriedhofes (Nordfriedhof) lenken und zur Erhaltung des denkmalgeschützten Areals beitragen. Kommenden Sonnabend (14. Juli) konzertiert das Leipziger Dark Folk Trio AURAGO in der Friedhofskapelle, werden Anna Reiland (Gesang), Maria und Silas Hofmüller (Klavier/Gitarre) neben eigenen Kompositionen auch neu vertonte Dichtungen Edgar Allan Poes und Joseph von Eichendorffs zu Gehör bringen. Mit ihrer einfühlsamen, von der Lyrik der Romantik geprägten Musik, wollen die drei Musiker die besondere Atmosphäre des Veranstaltungsortes zwischen Dramatik und Melancholie künstlerisch verarbeiten.

weiterlesen ...

TEAM