Login

sachsen-depesche.de

Dienstag, 27 November 2018 13:47

Der Augustusmarkt am Goldenen Reiter

Dresden - In wenigen Tagen, am Donnerstag, 29. November, öffnet Dresdens zweitgrößtes Weihnachtsspektakel, lädt der Augustusmarkt auf der Hauptstraße zum nunmehr siebenten Mal zum Flanieren ein. Zwischen Goldenem Reiter und Gomondaiplatz bieten Handelsleute aus Nah und Fern in weiß-goldenen Pagoden einen Mix aus Tradition und Internationalität, harren dampfende Glühweinkessel und vielfältige Gaumenfreuden eines Publikums, das sich auch durch groteske Sicherheitsvorkehrungen nicht vom traditionellen Vorweihnachtstreiben abschrecken läßt.

Montag, 18 Dezember 2017 00:28

Dresden: 2 x 3 Tage Weihnachtströdelmarkt

Dresden – Deutschlands vielleicht schönste Markthalle liegt in der Neustadt, zwischen Ritter- und Metzer Straße. Der imposante Sandsteinbau im Stil der Neorenaissance war 1899 durch Edmund Bräter errichtet worden. Seit November dieses Jahres verwandeln sich darin, jeden Sonnabend, zwei Stockwerke zu einem einzigen Antik- und Trödelmarkt mit bis zu 4000 Besuchern – pro Tag! Als ob das nicht genug wäre, stehen jetzt noch 2 x 3 Tage "Trödelmarkt mit Antik & Sammeln" auf dem Programm: vom 21. bis 23. sowie 28. bis 30. Dezember 2017. Getrödelt wird im Untergeschoß, Antikes und Sammelwürdiges ist, wie gewohnt, im oberen Stockwerk zu finden.

Dresden – Nach dem Anschlag mit einem Lkw auf einen Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz, zu dem sich inzwischen die Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) bekannt hat, sind die Sicherheitsvorkehrungen rund um den Dresdner Striezelmarkt massiv verschärft worden. Unter anderem wurden entlang der Seite zur Wilsdruffer Straße große Fahrzeugsperren aus Beton aufgestellt, die es potenziellen Attentätern unmöglich machen sollen, mit einem Fahrzeug auf den Altmarkt zu gelangen. Außerdem patrouillierten jetzt bewaffnete Polizeieinheiten ständig auf dem Areal.

Dresden – Sonnenschein statt Weihnachtsstimmung? Abwarten, denn Dresdens zweitgrößter Weihnachtsmarkt auf der Hauptstraße hat eben erst begonnen. Nachdem bereits am Donnerstag der 582. Dresdner Striezelmarkt in der Altstadt seine Pforten öffnete, zog nun die Neustadt nach. Zum nunmehr fünften Mal lädt der AUGUSTUSMARKT zwischen Goldenem Reiter und Gomondai-Platz zum weihnachtlichen Flanieren ein.

TEAM