Login

sachsen-depesche.de

Rüsselsheim - Im Kampf um den Erhalt von Arbeitsplätzen hofft die Arbeitnehmervertretung von Opel auf die Unterstützung der Politik. Am Montag gab es ein Treffen von Regierungsvertretern aus Hessen, Rheinland-Pfalz und Thüringen mit dem Opel-Gesamtbetriebsrat. Das bestätigte Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) der dpa in Erfurt.

Delitzsch – In der Nacht zum Dienstag ist es in einer Asylbewerberunterkunft im Delitzscher Ortsteil Spröda (Landkreis Nordsachsen) zu einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Bewohnern gekommen. In der Einrichtungen leben rund 200 Männer unterschiedlicher Nationalitäten.

TEAM