Login

sachsen-depesche.de

Landshut - Die DF Deutsche Finance Group wurde mit dem Deutschen BeteiligungsPreis 2017 in der Kategorie TOP institutionelles Investmentvermögen ausgezeichnet. In seiner Laudatio würdigte Edmund Pelikan, Herausgeber des BeteiligungsReport vor allem den hohen Diversifizierungsgrad des Portfolios an institutionellen Immobilien- und Infrastrukturzielfonds und den unternehmerischen Grundsatz, alle wesentlichen Geschäftsbereiche wie Market-Research, Produktkonzeption, Asset Management, Fund Management, Risikomanagement, Vertriebskoordination, Anlagevermittlung und Anlegerverwaltung in einem Konzern zu vereinen. Den Preis konnte Symon Hardy Godl, Managing Director Deutsche Finance Asset Management, bei der Feierstunde in Landshut für die Deutsche Finance Group persönlich entgegennehmen.

München – Experten gehen davon aus, dass die internationale Volatilität 2017 wegen der tiefgreifenden politischen und wirtschaftlichen Veränderungen (Brexit, Zinspolitik, geopolitische Neuformierung nach dem Wahlsieg Trumps in den USA, Präsidentschaftswahl in Frankreich, Bankenkrise in Italien etc.) weiter zunehmen wird. Zu erwarten ist, dass institutionelle Investoren vor diesem Hintergrund ihre Portfolios neu strukturieren und künftig verstärkt auf Alternative Investmentfonds (AIF) zurückgreifen werden.

München – Die Geschäftsführung des IPP Institutional Property Partners Fund I wird den Anlegern im vierten Quartal 2016 per Umlaufbeschluss für das Geschäftsjahr 2015 eine Ausschüttung in Höhe von 10 % vorschlagen. Dies teilte die DF Deutsche Finance Group am Donnerstag mit.

München – Die DF Deutsche Finance Group erhält den Award „Europe - Private  Market Investors of the Year 2015 (Real Estate Infrastructure)“ des „ACQ Acquisition Finance Magazine“. Damit wird der Münchner Fondsanbieter als bester europäischer Private-Market-Infrastrukturinvestor ausgezeichnet. Beim „ACQ Acquisition Finance Magazine“ handelt es sich um das Fachmagazin eines internationalen Researchunternehmens mit mehr als 120.000 Abonnenten. Symon Hardy Godl, Managing Partner der DF Deutsche Finance Investment GmbH, erklärte zu dem Award-Gewinn: „Die Auszeichnung und Anerkennung bestätigt unsere globale und diversifizierte Investitionsstrategie - darüber freuen wir uns sehr.“

München – Die DF Deutsche Finance Group ist ein auf institutionelle Private-Market-Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisierter Anbieter von BaFin-zertifizierten Publikums-AIF (Alternative Investmentfonds). Die Investitionsstrategien des Münchner Unternehmens sollen es Privatanlegern ermöglichen, parallel zu institutionellen Investoren wie Pensionskassen, Versicherungen oder Stiftungen global zu investieren. Zu den Investitionspartnern der von den Vorständen Thomas Oliver Müller, Dr. Sven Neubauer und Alfred J. Kremer geführten Unternehmensgruppe gehört unter anderem die Weltbank.

München – Die neuesten Daten des internationalen Branchenverbandes INREV belegen, dass das Interesse vieler Groß- und institutioneller Investoren an Investments in Immobilien ungebrochen ist. Laut einer Umfrage von INREV und seiner Partnerverbände wollen 46 Prozent der institutionellen Investoren in diesem Jahr ihre Immobilienanlagen ausbauen – und zwar mit einem Kapitaleinsatz von etwa 42,5 Milliarden US-Dollar. Der Immobilienhunger der Großen rührt vor allem daher, dass Investitionen in „Betongold“ gerade unter den Bedingungen minimaler Zinsen eine interessante Kombination von Sicherheit und attraktiven Renditen bieten und darüber hinaus auch unter Korrelationsgesichtspunkten interessant sind.

TEAM