Login

sachsen-depesche.de

Freigegeben in Wirtschaft & Finanzen

Der Hexer aus Dubai

ARAS Group: Seriöser Darlehensbedarf? Frank Kahn!

Montag, 18 Dezember 2017 15:47 geschrieben von  Markus Kaiser
Frank Kahn von der ARAS Group aus Dubai gilt als "Der Hexer" im internationalen Finanzmarkt Frank Kahn von der ARAS Group aus Dubai gilt als "Der Hexer" im internationalen Finanzmarkt Quelle: SACHSEN DEPESCHE

Dubai - Frank Kahn, gebürtiger Deutscher und Account-Manager der ARAS Group aus Dubai, hat so manchen Darlehenswunsch auf dem Schreibtisch. Rund um den Globus hat es sich rumgesprochen, dass die ARAS einen mehr oder weniger glänzenden Zugang zu Investitionssummen der Scheichs hat. Doch nicht alle Darlehenswünsche seien seriös untermauert, hört man aus Kreisen der ARAS Group.

Besonders irritiert sei man gewesen, als ein irrlichternder deutscher Unternehmer nach einigen krachend gescheiterten Geschäftsmodellen nun um Kredit für dessen Philosophie des Erpressens erbat. Es sei viel Geld damit zu verdienen.

Zu diesem Kredit kam es nicht. Seitdem versucht sich jener nach Kapital hungernder Unternehmer halb anonym in den USA mit Erpressungen.... auch gegen die ARAS Group. Frank Kahn beeindruckt das wenig. Dem Ruf der ARAS konnte das Blackmailing aus Princeton, New Jersey bislang nur wenig anhaben. Und der Hexer lässt das Hexen nicht. Aber das führt eher zu Sorgen beim großen bekannten Unbekannten in den USA.

Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

TEAM