Login

sachsen-depesche.de

Dresden - Charles Smethurst kämpft für seine Immobiliengruppe DOLPHIN Trust um Akzeptanz. Der Projekt-Sanierer ist zur Verwirklichung seiner Geschäfte auf Partnerschaften zur Politik angewiesen. Städte und Gemeinden geben herunter gekommene Beton-Perlen des sozialen Wohnungsbaus zu…
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Wähler setzen Christdemokraten hinter die SPD

CDU Niedersachsen erleidet Merkel-Malus

Montag, 16 Oktober 2017 14:33 geschrieben von
Hannover - Sie hatte sich mächtig ins Zeug gelegt. Gleich fünf Mal war Angela Merkel im kurzen niedersächsischen Wahlkampf für die CDU in den Ring gestiegen. Drei Wochen nach dem desaströsen Abschneiden bei der Bundestagswahl…
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Aus der Landeshauptstadt

Dresden im Herbst

Montag, 16 Oktober 2017 14:13 geschrieben von
Dresden – Goldener Oktober. Die Stadt zeigt ihr herbstliches Gesicht. Ein Gefühl von Wehmut und die Schönheit des Vergehenden rühren das Herz an. Sonnig und warm ist es auch im vornehmen Stadtteil Weißer Hirsch.
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Aus dem Stolpener Land

Das Rennersdorfer Kammergut und die Anfänge der deutschen Merinoschafzucht

Samstag, 14 Oktober 2017 19:31 geschrieben von
Stolpen – Nordwestlich der Burgstadt, vis-a-vis des nach Wilschdorf führenden Abzweigs, ragt die imposante Ruine einer barocken Dreiflügelanlage auf, ein verfallener Gebäudekomplex des ehemals kurfürstlichen Kammerguts. Durch den Zusammenkauf von Gütern war im 16. Jahrhundert…
Artikel bewerten
(4 Stimmen)

Rundfunk- und Elektronikbörse am 14. Oktober 2017

Rundfunkhistorisches Stelldichein in Dresden

Donnerstag, 12 Oktober 2017 00:32 geschrieben von
Dresden – In wenigen Tagen ist es wieder soweit, öffnet die nunmehr 14. Dresdner Amateurfunk-, Rundfunk- und Elektronikbörse (AREB) ihre Pforten.
Artikel bewerten
(6 Stimmen)
Zadar/Marktredwitz - Gerhard Schaller und Markus Fürst erweitern ihre Optionen für die SENSUS Vermögen- und DERIVEST-Gruppe auf europäischer Ebene. In Italien sollen über eine SENSUS S.r.l. die so genannten "Gelato-Immobilien" erworben werden. Im Vereinigten Königreich…
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Ein bisschen Frieden für CDU und CSU

Horst Seehofers Charade um die Obergrenze für "Flüchtlinge"

Montag, 09 Oktober 2017 13:35 geschrieben von
Berlin - Es war ein albernes Laienschauspiel, das da am Sonntagabend rechtzeitig zur Tagesschau zu Ende ging. Mit besonderem Eifer hatten sich die Medien bemüht, auf Spannung zu machen, hatten größtmögliche Einigungshürden aufgestellt, gar eine…
Artikel bewerten
(5 Stimmen)

Sammlerbörse am 22. Oktober 2017

Freunde alter Telefontechnik treffen sich in Dresden

Montag, 09 Oktober 2017 02:45 geschrieben von
Dresden - Seit den 1980er Jahren treffen sich die Liebhaber historischer Telefon- und Telegrafeneinrichtungen um ihrer Sammelleidenschaft zu frönen, Wissen und Geräte auszutauschen und neue Mitstreiter kennenzulernen. Daraus entstand 1992 die „Sammler- und Interessengemeinschaft für…
Artikel bewerten
(10 Stimmen)

Linke Hetzseite „indymedia“ wieder am Netz

Sebastian Wippel (AfD): "Staatsregierung verweigert die Auskunft"

Sonntag, 08 Oktober 2017 15:28 geschrieben von
Dresden - Auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (6/3830) vor über einem Jahr erklärte das CDU-Innenministerium, der Server der linksextremistischen Webseite „indymedia“ würde in Kanada stehen. Auf die Nachfrage (Drs6/10590), ob bei der Durchsuchung und…
Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Rund um die Landeshauptstadt

Allerlei Historisches - in Bischofswerda

Mittwoch, 04 Oktober 2017 03:25 geschrieben von
Bischofswerda – Es war im Kriegsjahr 1641. Viele Wochen schon plünderten die Schweden das unglückliche Bischofswerda. Besonders arg taten sich dabei die Leute der Truppenführer Wanke und Hänßgen hervor. Die Reiter des letzteren hatten es…
Artikel bewerten
(15 Stimmen)

Erich Honecker lässt grüßen

Merkels Machtgier: Eine Frau, die nicht weiß, dass es vorbei ist

Montag, 02 Oktober 2017 13:23 geschrieben von
Berlin - Wer dieser Tage einen der unzähligen Fernseh-Polittalks verfolgt, könnte glauben, in eine Zeitmaschine geraten zu sein. Man wähnt sich zurückversetzt ins Jahr 1989, so sehr erinnern die Statements des Führungspersonals der aus dem…
Artikel bewerten
(8 Stimmen)

TEAM